source: trunk/Distribution/doc/oscam-install.txt@ 1

Last change on this file since 1 was 1, checked in by root, 14 years ago

initial import

File size: 3.1 KB
Line 
1mp-cardserver v0.99 unterstuetzt:
2=================================
3cardreader...............: 6mhz mouse-mode fuer pw
4clients .................: camd 3.3x, camd3.5x/3.6x, radegast, hsic
5cascading (remote server): camd 3.5x/3.6x (ecm only)
6betriebssysteme..........: linux i386, linux dbox2, linux dreambox,
7 windows, arm-systeme, mips-systeme
8
9
10system-vorraussetzung:
11======================
12linux i386 : glibc >= 2.2
13linux dbox2 : glibc >= 2.2 + geladenes multicam.o
14linux dreambox: glibc >= 2.2
15windows : cygwin1.dll
16
17
18client-unterstuetzung uebersicht:
19=================================
20protokoll | caid | auth | crypt | au |
21--------------------------------------------
22camd 3.3x | X | X | X | X |
23camd 3.5x | X | X | X | X |
24radegast | X | - | - | - |
25hsic | X | X | - | - |
26
27mir bekannte getestete clients:
28linux dbox2: camd 3.38, camd 3.5x-3.6x, hsic
29linux dream: camd 3.34, camd 3.6x, radegast
30linux i386 : hsic, vdr-sc mit folgenden protokollen:
31 camd 3.3x, camd 3.5x, radegast
32windows : ProgDVB (Cardclient 1.61)
33
34
35installation
36============
37
38linux i386:
39(dieses beispiel ist fuer anfaenger gedacht und erfordert root-rechte)
40paket in /tmp einspielen.
41dann folgende kommandos ausfuehren:
42- bunzip2 oscam.8j.tar.bz2
43- tar xvf oscam.8j.tar
44- mkdir /usr/local/sbin /usr/local/etc
45- mv oscam-0.99-i386-pc-linux /usr/local/sbin/oscam
46- mv oscam.* /usr/local/etc
47danach die dateien oscam.conf, oscam.user und oscam.server in
48/usr/local/etc mit texteditor anpassen.
49dann "/usr/local/sbin/oscam" eingeben, um mp-cardserver zu starten.
50falls die config-files NICHT /usr/local/etc sind, dann das
51verzeichnis mit der option -c beim start von mp-cardserver mit angeben.
52um mp-cardserver in hintergrund zu starten (wenn alles klappt)
53oscam mit "-b" starten.
54siehe auch "oscam -h".
55
56linux dbox2/dreambox:
57paket in /tmp einspielen.
58dann folgende kommandos ausfuehren:
59- busybox bunzip2 oscam.8j.tar.bz2
60- tar xvf oscam.8j.tar
61- mv oscam-0.99-powerpc-tuxbox-linux /var/bin/oscam
62- mv oscam.* /var/tuxbox/config
63danach die dateien oscam.conf, oscam.user und oscam.server in
64/var/tuxbox/config mit texteditor anpassen.
65dann "/var/bin/oscam" eingeben, um mp-cardserver zu starten.
66falls die config-files NICHT /var/tuxbox/config sind, dann das
67verzeichnis mit der option -c beim start von mp-cardserver mit angeben.
68um mp-cardserver in hintergrund zu starten (wenn alles klappt)
69oscam mit "-b" starten.
70siehe auch "oscam -h".
71
72windows:
73paket in neuem ordner auspacken.
74cygwin1.dll in diesem ordern dazukopieren
75(falls nicht schon im system vorhanden).
76danach die dateien oscam.conf, oscam.user
77und oscam.server mit texteditor anpassen.
78mp-cardserver mit "oscam" starten.
79
80
81fuer die anpassungen der einzelnen config-files
82die entsprechenden txt-files lesen
83
84NEU:
85bei systemen ohne shared memory wird eine datei benoetigt
86um das zu simulieren. diese kann nun als parameter beim
87starten eingestellt werden.
88z.b.: "oscam -m /var/tmp/oscam.mem"
89
90dies betrifft alle embedded systeme und windows.
91
92im zweifelsfall "oscam -h" aufrufen und nachlesen,
93ob der parameter "-m" in der hilfe angezeigt wird.
Note: See TracBrowser for help on using the repository browser.